Verkehr

Bettina Hagedorn: Feste Fehmarnbeltquerung verzögert sich weiter

Unter Leitung der SPD-Bundestagsabgeordneten Bettina Hagedorn in ihrer neuen Funktion als Vorsitzende des Rechnungsprüfungs-ausschusses wurden am heutigen Freitag ab 7:30 Uhr in Berlin 24 Tages-ordnungspunkte mit 30 Prüfberichten des Bundesrechnungshofes beschlossen – und erneut standen zwei Berichte des Verkehrsministeriums zur Hinterland-anbindung der festen Fehmarnbeltquerung zur Debatte. Hagedorn: „Der Rechnungsprüfungs-ausschuss hatte am 1. März 2013 noch […] weiterlesen ...

Eine Viertelmillion für einen Radweg, der keiner ist

„Als Blockierer, Totalverhinderer und Innovationsbremser wurden wir Ende letzten Jahres von den Mehrheitsparteien beschimpft“, so Jörn Eckert, Fraktionsvorsitzender der SPD in Timmendorfer Strand. „Dabei haben wir von Anfang an sehr deutlich gemacht, dass der neue Radweg in der Bergstraße eine Gefahr für jeden Radfahrer darstellt, und daher wohl kaum eine Freigabe durch die Verkehrsbehörde bekommen wird“, […] weiterlesen ...

Güterzuglärm: Bettina Hagedorn (MdB) in Timmendorfer Strand

Bettina Hagedorn, Mitglied des Deutschen Bundestages, stellvertretende Landesvorsitzende der SPD und Haushälterin im Deutschen Bundestag, wird am Montag, den 12.11.2012 vor Ort in Timmendorfer Strand sein. Angesichts des bevorstehenden Raumordnungsverfahrens und der befürchteten Priorisierung der Bahn und des Bundesverkehrsministeriums auf die „Ertüchtigung“ der Bestandstrasse, möchte Bettina Hagedorn vor Ort in Anwesenheit von Betroffenen die Nähe zum „Gleis“ […] weiterlesen ...

Podiumsdiskussion: „Ist der Güterbahnverkehr durch die Badeorte der Lübecker Bucht noch zu verhindern“ ?

Die Bürgerinitiative „Kein Güterbahnverkehr durch die Badeorte der Lübecker Bucht“, Haffkrug, lädt zu einer Podiumsdiskussion ein: „Ist der Güterbahnverkehr durch die Badeorte der Lübecker Bucht noch zu verhindern“ ?   Am Montag, den 22. Oktober 2012 um 19:00 Uhr in der Christian-Klees-Halle der Jugendherberge Scharbeutz, Strandallee 98 Als Gäste werden erwartet: Herr Dr. Frank Nägele, Staatssekretär Landesregierung […] weiterlesen ...

Dringlichkeitsantrag der SPD OH: Raumordnungsverfahren zur Trassenfindung der Hinterlandanbindung

Die SPD Kreistagsfraktion Ostholstein beantragt die Erweiterung der vorgesehenen Tagesordnung für die Kreistagssitzung am 2.10.2012 und stellt folgenden Dringlichkeitsantrag: Tagesordnung der Kreistagssitzung am 2.10.2012 Sehr geehrter Herr Kreispräsident Wegener, die SPD –Fraktion beantragt die Erweiterung der vorgesehenen Tagesordnung um den TOP „Raumordnungsverfahren zur Trassenfindung der Hinterlandanbindung einer festen Fehmarnbeltquerung“ und stellt dazu den dringlichen Antrag, […] weiterlesen ...