Umwelt

Bettina Hagedorn: Feste Fehmarnbeltquerung verzögert sich weiter

Unter Leitung der SPD-Bundestagsabgeordneten Bettina Hagedorn in ihrer neuen Funktion als Vorsitzende des Rechnungsprüfungs-ausschusses wurden am heutigen Freitag ab 7:30 Uhr in Berlin 24 Tages-ordnungspunkte mit 30 Prüfberichten des Bundesrechnungshofes beschlossen – und erneut standen zwei Berichte des Verkehrsministeriums zur Hinterland-anbindung der festen Fehmarnbeltquerung zur Debatte. Hagedorn: „Der Rechnungsprüfungs-ausschuss hatte am 1. März 2013 noch […] weiterlesen ...

Küstenfischerei und Schweinswalschutz – der Dialog geht weiter

Sandra Redmann (umweltpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion) und Lars Winter (fischereipolitischer Sprecher SPD-Landtagsfraktion) haben eine Pressemitteilung bezüglich Entscheidung der Landesregierung, die Novellierung der Küstenfischereiverordnung zunächst auszusetzen, abgegeben. Eine Information, die sicherlich auch für unsere Fischer in Niendorf / Ostsee von Bedeutung sein dürfte. Wir veröffentlichen die Pressemitteilung im Wortlaut: „Die SPD Landtagsfraktion begrüßt die Entscheidung des […] weiterlesen ...

Güterzuglärm: Bettina Hagedorn (MdB) in Timmendorfer Strand

Bettina Hagedorn, Mitglied des Deutschen Bundestages, stellvertretende Landesvorsitzende der SPD und Haushälterin im Deutschen Bundestag, wird am Montag, den 12.11.2012 vor Ort in Timmendorfer Strand sein. Angesichts des bevorstehenden Raumordnungsverfahrens und der befürchteten Priorisierung der Bahn und des Bundesverkehrsministeriums auf die „Ertüchtigung“ der Bestandstrasse, möchte Bettina Hagedorn vor Ort in Anwesenheit von Betroffenen die Nähe zum „Gleis“ […] weiterlesen ...

Podiumsdiskussion: „Ist der Güterbahnverkehr durch die Badeorte der Lübecker Bucht noch zu verhindern“ ?

Die Bürgerinitiative „Kein Güterbahnverkehr durch die Badeorte der Lübecker Bucht“, Haffkrug, lädt zu einer Podiumsdiskussion ein: „Ist der Güterbahnverkehr durch die Badeorte der Lübecker Bucht noch zu verhindern“ ?   Am Montag, den 22. Oktober 2012 um 19:00 Uhr in der Christian-Klees-Halle der Jugendherberge Scharbeutz, Strandallee 98 Als Gäste werden erwartet: Herr Dr. Frank Nägele, Staatssekretär Landesregierung […] weiterlesen ...

Aktueller Sachstand der Bürgerinitiative „Zum Erhalt der Niendorfer Parks“

Kleiner Park in Niendorf

Die Bürgerinitiative „Zum Erhalt der Niendorfer Parks“ hat uns den aktuellen Sachstand der Unterschriftenliste übermittelt. Zur Zeit haben insgesamt 5.413 Personen (davon 884 Bürger der Gemeinde und 4.529 Gäste und Unterstützer) das Unterschriftenblatt unterzeichnet. Sie haben sich somit für den Erhalt des öffentlichen Parks an der Strandstr. 51b in Niendorf und gegen die Errichtung einer […] weiterlesen ...

SPD unterstützt Niendorfer Bürgerinitiativen

Seit Wochen kämpfen zwei BIs in Niendorf und sammeln Unterschriften: seit März die Niendorfer Bürger, die den kleinen Niendorfer Park erhalten wollen. Sie haben bisher über 5000 Unterschriften für den Erhalt und gegen eine „Adventure Golf Anlage“ gesammelt und seit Ende Mai Karin Fritsch, die mit ihren Unterstützern dafür kämpft, dass der „Niendorfer Balkon“ nach […] weiterlesen ...

Schilda am Park: Versteckt Gemeinde kleinen Park in Niendorf?

Nach dem Beschluss von CDU und WUB, im Kurpark im Zentrum Timmendorfs neben der Bergstraße für 140.000 Euro einen kombinierten Fuß/ Radweg zu bauen, der zudem nach Meinung von Verkehrsexperten für Radfahrer wg. der zweimaligen Überquerung der Bergstraße einen Unsicherheitsfaktor darstellt, wurden jetzt vom Bauhof der Gemeinde Timmendorfer Strand-Niendorf zwei große Anschlagtafeln für die Fahrgastschiffe an der Promenade in Niendorf so aufgestellt, […] weiterlesen ...

Kurpark Bergstraße – Rettet den Kurpark!

Die SPD – Timmendorfer Strand-Niendorf spricht sich entschieden gegen die Eingriffe in den Kurpark beim Ausbau der Bergstraße aus. Ein breiter kombinierter Geh-Radweg soll parkseitig in den Park hineingebaut werden. Die WUB, Wählergemeinschaft unabhängiger Bürger, möchte, offenbar mit Unterstützung der CDU, lt. Schreiben vom 29.08.2012 einen entsprechenden Antrag für die kommende Sitzung des Ausschusses für Planung und Bauwesen am Montag, 3. […] weiterlesen ...