Allgemein

Dialog-Infostand der SPD, 20.9.2013

Die SPD Timmendorfer Strand sucht den Dialog mit allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern. Wir wollen den politischen Wechsel am 22. September 2013 bei der Bundestagswahl! Kommen Sie mit uns in den Dialog und sprechen Sie mit uns. Wir sind vor Ort: Freitag, 20. September 2013, von 17:00 bis 16:00 Uhr vor dem Famila-Markt, Höppnerweg, Timmendorfer […] weiterlesen ...

Die neue SPD für die Gemeindevertretung

Am 26. Mai 2013 wurde die neue Gemeindevertretung in der Gemeinde Timmendorfer Strand gewählt. Die SPD konnte 21,41% der Stimmen verbuchen – ein deutliches Plus von 6,6% im Vergleich zur Kommunalwahl 2008. Die SPD hat in der neuen Legislaturperiode vier Sitze in der Gemeindevertretung (2008: drei). Kay Kastner und Mechthild Petsch-Kuhn konnten ihre Mandate direkt […] weiterlesen ...

Danke für +6,6 Prozent!

Die SPD Timmendorfer Strand / Niendorf bedankt sich bei allen Wählerinnen und Wählern für das entgegengebrachte Vertrauen bei der Kommunalwahl 2013! Wir bedanken uns für ein sattes Plus von 6,6 Prozent und den Zugewinn von einem Sitz in der Gemeindevertretung! Bitte klicken Sie zum Vergrößern auf die Bilder.   weiterlesen ...

Die Wahlkreis-Teams zur Kommunalwahl 2013 im Profil

Liebe Wählerinnen und Wähler, liebe Interessierte, im Nachfolgenden möchten Ihnen die Direktkandidaten der einzelnen Wahlkreise noch einmal Ihre Themen zur Wahl näher vorstellen. Bitte kommen Sie zur Wahl am 26. Mai 2013! WIR SIND TIMMENDORFER STRAND! (mit einem Klick auf die Bilder gelangen Sie zur vergößerten Ansicht)   weiterlesen ...

Seeschlösschenbrücke: Chronologie einer Odyssee

Presseinformation zur Teehaus-Entwicklung von Prof. Dr. Arndt, Kiel Die Verhandlungen über den Bau einer Teehausbrücke unter Beteiligung des Investors Hunke dauern seit dem Jahr 2010 an. Nachdem Herr Hunke ursprünglich zugesagt hatte, der Gemeinde ein Teehaus zu schenken, während die Gemeinde es übernehmen wollte, die hierfür erforderliche Seebrücke zu errichten, gerieten die Verhandlungen hierüber in der Folgezeit […] weiterlesen ...

Großartige Stimmung im SPD Ortsverein. Die Kandidaten für die Kommunalwahl 2013 stehen fest.

Überwältigt von der großen Teilnehmerzahl an der Jahreshauptversammlung der SPD  Timmendorfer Strand / Niendorf am 8. März war der Ortsvereinsvorsitzende Peter Ninnemann bei seiner Begrüßung: „Ich bin hocherfreut über die rege Beteiligung und den Zustrom von neuen Mitgliedern. So gestärkt können wir bei der Kommunalwahl unseren Riesenerfolg bei der Bürgermeisterwahl wiederholen.“ Neben zahlreichen Gästen aus […] weiterlesen ...

Stellungnahme der Gemeinde Timmendorfer Strand zum Raumordnungsverfahren

Mit einer großen Mehrheit wurde am Dienstag Abend, den 26.2.2013, während der 35. Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Verkehr, der Leitsatz der Stellungnahme der Gemeinde Timmendorfer Strand zum Raumordnungsverfahren der Schienenhinterlandanbindung zu der festen Fehmarn Beltquerung abgestimmt. Der Leitsatz lautet: „Die Gemeinde Timmendorfer Strand spricht sich gegen die Bestandstrasse als Schienenhinterlandanbindung für die feste Fehmarnbeltquerung […] weiterlesen ...

150 Jahre Sozialdemokratie

Solidarität. Freiheit. Gerechtigkeit. Dafür steht die Sozialdemokratie – seit bald 150 Jahren. Damit ist die SPD die älteste Partei Deutschlands. 150 Jahre Sozialdemokratie in Deutschland. Das ist mehr als die Geschichte von Politikern oder einer Partei. Es ist die Geschichte von Menschen, die daran glauben, dass man dieses Land immer wieder besser machen muss. Die […] weiterlesen ...

Raumordnungsverfahren: Detaillierte Formulierungsbeispiele

An dieser Stellen möchten wir Ihnen weitere Formulierungsbeispiele zur Verfügung stellen, die Sie beim Ausfüllen der Einwände für das Schreiben an die Landesplanungsbehörde verwenden können. Darüber hinaus können Sie sich ein Musteranschreiben herunterladen. Beide Dokumente sind im PDF Format abgelegt. Sie können sich die jeweiligen Textpassagen bequem über die Zwischenablage in Ihr Textverarbeitungsprogramm kopieren. Wir […] weiterlesen ...

Raumordnungsverfahren: Phase der Bürgerbeteiligung

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle eine Publikation von Rechtsanwältin Regine Kasch zur Verfügung stellen, die die Phase der Bürgerbeteiligung im bereits angelaufenen Raumordnungsverfahren erklärt. Mit einem Klick auf den Downloadbutton können Sie sich das PDF Dokument herunter laden. Wir bedanken uns bei Frau Kasch für die Genehmigung zur Veröffentlichung.   weiterlesen ...